Laura Scherwitzl

Laura Scherwitzl

Violine  |  Gesang

Die gebürtige Wienerin Laura Scherwitzl erhielt in jungen Jahren Geigen- und Klavierunterricht. Sie studierte Gesang an der Universität für Musik und Darstellende Kunst Wien. Sie ist zweifache Preisträgerin des Nico-Dostal Operettenwettbewerbes und erhielt während ihres Engagements am Gerhart-Hauptmann-Theater Görlitz-Zittau den Publikumspreis.

 

Darüber hinaus hat sie an zahlreichen Bühnen gastiert, so z. B. am Staatstheater Oldenburg, am Prinzregententheater in München, an den Theatern in Hof und Zwickau, in der Sommerarena Baden bei Wien, beim Lehár Festival Bad Ischl, bei den Seefestspielen Mörbisch und den Musikwochen Millstatt. Konzerte führten sie an das Leipziger Gewandhaus, das Wiener Konzerthaus und den Meistersingersaal in Nürnberg.

 

Nach zwei CD-Einspielungen im Rahmen des Lehár Festivals Bad Ischl erschien 2014 ihre erste Solo-CD, À la Carte, bei Preiser Records. 2016 erschien ihre neueste CD Einspielung, Giuditta, bei cpo, mit dem Münchner Rundfunkorchester unter der Leitung von Prof. Ulf Schirmer.